Das „Haus des Erinnerns – für Demokratie und Akzeptanz Mainz“ ist die zentrale Gedenkstätte für alle Opfer der NS-Diktatur der Landeshauptstadt Mainz und zugleich Lernort für Demokratie und Akzeptanz.

Für ihre Einrichtung sucht die Stiftung „Haus des Erinnerns – für Demokratie und Akzeptanz Mainz“ möglichst zum 1. April 2019, befristet zunächst bis zum 31.03.2020, in Vollzeit (100%) die

Leitung für eine Koordinierungs- und Fachstelle (m/w/d)

Die Stiftung „Haus des Erinnerns – für Demokratie und Akzeptanz Mainz“ (HdE) dokumentiert einerseits die Geschichte der Verfolgung aller von der nationalsozialistischen Diktatur Ausgegrenzten und Ermordeten in Mainz und andererseits demokratische Bestrebungen und Bewegungen, die sich für Demokratie und die Akzeptanz gesellschaftlicher Vielfalt einsetzen.

Bewerbungsschluss ist der 1. März 2019

Bewerbungen elektronisch an:

Hans Berkessel, Vorsitzender der Stiftung „Haus des Erinnerns – für Demokratie und Akzeptanz Mainz“
Flachsmarktstraße 36
55116 Mainz
Mail: HansBerkessel@aol.com

Stellenausschreibung!

Auschreibung zum Download (pdf).