Flyer

Es werden alle 8 Ergebnisse angezeigt

Die Reihe „Demokratiepädagogik & … – Facetten der Demokratiebildung“ zeigt inhaltliche und konzeptionelle Bezüge zwischen der Demokratiepädagogik und benachbarten Bildungsfeldern auf. Sie gibt Anregungen, wie die Ansätze und Konzepte ineinandergreifen und zusammenwirken können.

Das Faltblatt beschäftigt sich mit Überschneidungen von Demokratiepädagogik und der Bildung für eine nachhaltige Entwicklung (BNE): „Das gemeinsame Zielbild von BNE und Demokratiepädagogik ist der gestaltungskompetente Mensch, der Verantwortung für sich und für sein Umfeld übernimmt“.

Das Faltblatt ist in Kooperation mit dem Global Goals Curriculum e.V. entstanden.

Sie können die Publikation hier kostenlos downloaden oder bestellen:

0,00

Die Reihe „Demokratiepädagogik & … – Facetten der Demokratiebildung“ zeigt inhaltliche und konzeptionelle Bezüge zwischen der Demokratiepädagogik und benachbarten Bildungsfeldern auf. Sie gibt Anregungen, wie die Ansätze und Konzepte ineinandergreifen und zusammenwirken können.

Das Faltblatt beschäftigt sich mit der Verknüpfung von demokratischem Lernen und Handeln mit digitaler Bildung. Es widmet sich insbesondere der Frage, wie Demokratiekompetenz für die digitale Gesellschaft aussehen und gefördert werden kann.

Das Faltblatt ist in Kooperation mit der Stiftung Lernen durch Engagement. Service-Learning in Deutschland (https://www.servicelearning.de/) entstanden.

Sie können die Publikation hier kostenlos downloaden oder bestellen:

0,00

Die Reihe "Demokratiepädagogik & ... - Facetten der Demokratiebildung" zeigt inhaltliche und konzeptionelle Bezüge zwischen der Demokratiepädagogik und benachbarten Bildungsfeldern auf. Sie gibt Anregungen, wie die Ansätze und Konzepte ineinandergreifen und zusammenwirken können.

Der Flyer beschäftigt sich mit dem Verhältnis von Demokratiepädagogik und Diversitätsbewusster Bildung als zwei Antworten auf ähnliche Herausforderungen.

Sie können die Publikation hier kostenlos downloaden oder bestellen:

0,00

Die Reihe „Demokratiepädagogik & … – Facetten der Demokratiebildung“ zeigt inhaltliche und konzeptionelle Bezüge zwischen der Demokratiepädagogik und benachbarten Bildungsfeldern auf. Sie gibt Anregungen, wie die Ansätze und Konzepte ineinandergreifen und zusammenwirken können.

Das Faltblatt beschreibt Europabildung als bedeutsamen Weg, um Europaskepsis unter Jugendlichen entgegenzuwirken. Demokratiepädagogische Ansätze und Formate bieten Jugendlichen Lerngelegenheiten, um Europa sowohl kritisch betrachten als auch aktiv gestalten zu können.

Das Faltblatt ist in Kooperation mit der Forschungsgruppe Jugend und EuropadesCentrums für angewandte Politikforschung (https://www.cap-lmu.de/fgje/) entstanden.

Sie können die Publikation hier kostenlos downloaden oder bestellen:

0,00

Die Reihe "Demokratiepädagogik & ... - Facetten der Demokratiebildung" zeigt inhaltliche und konzeptionelle Bezüge zwischen der Demokratiepädagogik und benachbarten Bildungsfeldern auf. Sie gibt Anregungen, wie die Ansätze und Konzepte ineinandergreifen und zusammenwirken können.

Das Faltblatt beleuchtet Demokratiepädagogik und Kinderrechte als zwei Seiten einer Medaille und ist in Kooperation mit Makista e. V. entstanden.

 

Sie können die Publikation hier kostenlos downloaden oder bestellen:

0,00

Die Reihe „Demokratiepädagogik & … – Facetten der Demokratiebildung“ zeigt inhaltliche und konzeptionelle Bezüge zwischen der Demokratiepädagogik und benachbarten Bildungsfeldern auf. Sie gibt Anregungen, wie die Ansätze und Konzepte ineinandergreifen und zusammenwirken können.

Der Flyer zeigt auf, wie demokratische Schulentwicklung in der Migrationsgesellschaft gestaltet werden kann und vor welchen Herausforderungen sie steht.

Er ist entstanden in Kooperation mit INKA - Interkultureller Arbeitskreis innerhalb des Deutschen Vereins für Lehrerfortbildung.

Sie können die Publikation hier kostenlos downloaden oder bestellen:

0,00

Der Flyer "Demokratie erfahrbar machen" stellt in aller Kürze die Deutsche Gesellschaft für Demokratiepädagogik, genauer ihre Ziele und Aufgaben vor.

Hinweis: Aus Ressourcengründen versenden wir max. 10 Flyer pro Bestellung.

0,00

Der Klassenrat  ist eines der ältesten Mitbestimmungsinstrumente in Schulen und hat dennoch nichts von seiner Aktualität verloren. Wenn einmal in der Woche für eine Stunde die Jugendlichen einer Klasse die Agenda bestimmen können und Zeit erhalten, über ihre Anliegen, Probleme und Projekte zu sprechen, bieten sich viele Gelegenheiten, Verantwortung zu übernemen. Sie können demokratische Diskussions- und Entscheidungsprozesse einüben, die die Lern- und Schulkultur der gesamten Schule positiv beeinflussen.

Der Flyer gibt einen kurzen Überblick über die wichtigsten Merkmale und den Ablauf des Klassenrats. Mehr Informationen erhalten Sie in den weiteren Klassenratsmaterialien der DeGeDe.

Hinweis: Aus Ressourcengründen versenden wir max. 10 Flyer pro Bestellung.

0,00