DemokratieErleben – Der Preis für demokratische Schulentwicklung 2022

Die Veranstaltung zur Preisverleihung findet am 11. November 2022

in der Friedrich Ebert Stiftung e. V. in Berlin

 

Hiroshimastr. 17
10785 Berlin

+49 (0)30 26935-6

 

Der Preis bietet Schulen eine Möglichkeit, ihre demokratiepädagogische Entwicklung öffentlich zu machen und zu zeigen, wie Demokratie in Schule gelebt und gelernt werden kann. Er prämiert Schulen, die sich herausragend dafür engagieren, eine demokratische Zukunft zu gestalten. Angesichts der aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen durch rechtsextremistische und rechtspopulistische, antimuslimische, antisemitische Bewegungen übernimmt die Demokratiepädagogik in den Schulen und Kinder- und Jugendeinrichtungen eine wichtige Rolle.
Durch den bundesweiten Demokratiepreis fördern wir die demokratische Haltung sowie das Engagement junger Menschen, die durch ihre spannenden Projekte demokratiepädagogische Ansätze und Entwicklungswege von Schulen sichtbar machen.

Programm am 11. November 2022

13:30    Ankommen

14:00    Begrüßung und musikalischer Rahmen

14:40    Preisverleihung

15:00    Austausch zwischen den ausgezeichneten Projekten

18:00    Musik, Austausch, Buffet

19:00    Ende

 

Für Fragen schreiben Sie uns gerne eine E-Mail: demokratiepreis@degede.de

Ansprechperson

DemokratieErleben – Der Preis für demokratische Schulentwicklung
Für Fragen schreiben Sie uns gerne eine E-Mail: demokratiepreis@degede.de

Gülcan Coşkun

E-Mail:  Gülcan.Coskun@degede.de

 

Veranstalterin

Die Veranstaltung wird organisiert vom DeGeDe Teilbereich  DemokratieErleben – Der Preis für demokratische Schulentwicklung im Rahmen des „Kompetenznetzwerks – Demokratiebildung im Jugendalter“. Das „Kompetenznetzwerk – Demokratiebildung im Jugendalter“ wird im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert und stärkt die schulische und außerschulische Praxis bei der Umsetzung von kooperativer und partizipativer Demokratiebildung sowie den Ausbau und die Verstetigung von Kooperationen im Bereich Demokratiebildung von schulischen und außerschulischen Akteur*innen.

Neuigkeiten zum Projekt

Call for Participation: Partizipation in der Schule und im außerschulischen Bereich – Chancen für Kooperationen und Entwicklungsprozesse

Call for Participation: Partizipation in der Schule und im außerschulischen Bereich – Chancen für Kooperationen und Entwicklungsprozesse

Call for Participation  Fachtag der Deutschen Gesellschaft für Demokratiepädagogik e.V.(DeGeDe)   Bewerbungsschluss: 21. September 2022 Der Fachtag ist eine Veranstaltung der DeGeDe im Rahmen des bundesweiten „Kompetenznetzwerks -Demokratiebildung im...

Wie spreche ich mit Schüler*innen über Diskriminierung?

Wie spreche ich mit Schüler*innen über Diskriminierung?

Digitale Podiumsdiskussion am 22.09.22, von 17-20 Uhr   Das Thema Diskriminierung wird in vielen Schulen immer noch wenig besprochen. Dabei sind Benachteiligungen, Ausgrenzungen und Würdeverletzungen im Schulalltag für viele Schüler*innen Realität. Doch wie kann...

Eckdaten

Ansprechpersonen

Projektpartner