Publikationen

Bitte beachten Sie: Aufgrund unseres jährlichen Kassenschluss können wir bis zum Ende des Jahres keine Rechnungen mehr stellen und Zahlungen annehmen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an bestellung@degede.de 

Die DeGeDe veröffentlicht Publikationen zu aktuellen demokratiepädagogischen Themen entsprechend ihre finanziellen Möglichkeiten. Diese Materialien werden für Multiplikator*innen der Bildungsarbeit herausgegeben. Geförderte Materialien können kostenlos herausgegeben werden. Diese sind dann entsprechend gekennzeichnet. Lediglich eine Versandkostenpauschale wird je Sendung berechnet.

10–18 von 31 Ergebnissen werden angezeigt

Die Reihe "Demokratiepädagogik & ... - Facetten der Demokratiebildung" zeigt inhaltliche und konzeptionelle Bezüge zwischen der Demokratiepädagogik und benachbarten Bildungsfeldern auf. Sie gibt Anregungen, wie die Ansätze und Konzepte ineinandergreifen und zusammenwirken können.

Der Flyer beschäftigt sich mit dem Verhältnis von Demokratiepädagogik und Diversitätsbewusster Bildung als zwei Antworten auf ähnliche Herausforderungen.

Sie können die Publikation hier kostenlos downloaden oder bestellen:

0,00

Die Reihe „Demokratiepädagogik & … – Facetten der Demokratiebildung“ zeigt inhaltliche und konzeptionelle Bezüge zwischen der Demokratiepädagogik und benachbarten Bildungsfeldern auf. Sie gibt Anregungen, wie die Ansätze und Konzepte ineinandergreifen und zusammenwirken können.

Das Faltblatt beschreibt Europabildung als bedeutsamen Weg, um Europaskepsis unter Jugendlichen entgegenzuwirken. Demokratiepädagogische Ansätze und Formate bieten Jugendlichen Lerngelegenheiten, um Europa sowohl kritisch betrachten als auch aktiv gestalten zu können.

Das Faltblatt ist in Kooperation mit der Forschungsgruppe Jugend und Europa des Centrums für angewandte Politikforschung entstanden.

Sie können die Publikation hier kostenlos downloaden oder bestellen:

0,00

Die Reihe "Demokratiepädagogik & ... - Facetten der Demokratiebildung" zeigt inhaltliche und konzeptionelle Bezüge zwischen der Demokratiepädagogik und benachbarten Bildungsfeldern auf. Sie gibt Anregungen, wie die Ansätze und Konzepte ineinandergreifen und zusammenwirken können.

Das Faltblatt beleuchtet Demokratiepädagogik und Kinderrechte als zwei Seiten einer Medaille und ist in Kooperation mit Makista e. V. entstanden.

 

Sie können die Publikation hier kostenlos downloaden oder bestellen:

0,00

Die Reihe „Demokratiepädagogik & … – Facetten der Demokratiebildung“ zeigt inhaltliche und konzeptionelle Bezüge zwischen der Demokratiepädagogik und benachbarten Bildungsfeldern auf. Sie gibt Anregungen, wie die Ansätze und Konzepte ineinandergreifen und zusammenwirken können.

Sozialräume bieten Orte der Übung demokratischer Auseinandersetzung und Konfliktbearbeitung. Mobile Beratung für Demokratieentwicklung unterstützt Akteure des Gemeinwesens dabei, sich der Herausforderung einer sich diversifzierenden Welt zu stellen und Demokratie als Herrschafts-, Gesellschafs- und Lebensform in der Einwanderungsgesellschaf neu und inklusiv zu denken. In der kommunalen Demokratieentwicklung treffen dabei Ansätze der Demokratiepädagogik, mobiler Beratung und außerschulischer politscher Bildung für Demokratie zusammen.

Der Flyer ist in Kooperation mit dem Mobilen Beratungsteam Berlin für Demokratieentwicklung der Stiftung SPI entstanden.

Sie können die Publikation hier kostenlos downloaden oder bestellen.

0,00

Die Reihe „Demokratiepädagogik & … – Facetten der Demokratiebildung“ zeigt inhaltliche und konzeptionelle Bezüge zwischen der Demokratiepädagogik und benachbarten Bildungsfeldern auf. Sie gibt Anregungen, wie die Ansätze und Konzepte ineinandergreifen und zusammenwirken können.

Der Flyer zeigt auf, wie eine Öffnung des Unterrichts auf der methodisch-organisatorischen, der didaktisch-inhaltlichen und der pädagogisch-politischen Ebene zu einer demokratischen Schulentwicklung beitragen kann.

Der Flyer ist in Kooperation mit dem Grundschulverband entstanden.

Sie können die Publikation hier kostenlos downloaden oder bestellen:

0,00

Die Reihe „Demokratiepädagogik & … – Facetten der Demokratiebildung“ zeigt inhaltliche und konzeptionelle Bezüge zwischen der Demokratiepädagogik und benachbarten Bildungsfeldern auf. Sie gibt Anregungen, wie die Ansätze und Konzepte ineinander greifen und zusammenwirken können.

Das Faltblatt beschreibt die Verzahnung von Demokratiepädagogik und der kulturellen Bildung

Das Faltblatt ist in Kooperation mit den Kulturagenten für kreative Schulen Berlin - ein Programm der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung, gefördert durch die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie des Landes Berlin entstanden.

Sie können die Publikation hier kostenlos downloaden oder bestellen:

0,00

Die Reihe „Demokratiepädagogik & … – Facetten der Demokratiebildung“ zeigt inhaltliche und konzeptionelle Bezüge zwischen der Demokratiepädagogik und benachbarten Bildungsfeldern auf. Sie gibt Anregungen, wie die Ansätze und Konzepte ineinandergreifen und zusammenwirken können.

Der Flyer zeigt auf, wie demokratische Schulentwicklung in der Migrationsgesellschaft gestaltet werden kann und vor welchen Herausforderungen sie steht.

Er ist entstanden in Kooperation mit INKA - Interkultureller Arbeitskreis innerhalb des Deutschen Vereins für Lehrerfortbildung.

Sie können die Publikation hier kostenlos downloaden oder bestellen:

0,00

Die Reihe „Demokratiepädagogik & … – Facetten der Demokratiebildung“ zeigt inhaltliche und konzeptionelle Bezüge zwischen der Demokratiepädagogik und benachbarten Bildungsfeldern auf. Sie gibt Anregungen, wie die Ansätze und Konzepte ineinandergreifen und zusammenwirken können.

Der Flyer zeigt auf, wie die Beziehung zwischen demokratische Schulentwicklung und Inklusion auf und beschreibt die Herausforderungen.

Er ist in Kooperation mit dem Projekt „Inklusionsdidaktische Lehrbausteine“ (IDL) an der Ludwig-Maximilians-Universität München, das im Rahmen der gemeinsamen „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ von Bund und Ländern aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert wird.

Sie können die Publikation hier kostenlos downloaden oder bestellen:

0,00

Mit Hilfe des Familienset kann über einen positiven Umgang mit Vielfalt in unserer Gesellschaft nachgedacht werden. Wir, ihr, anders oder normal? Diese Frage im Blick wird Vielfalt als positiver Wert unter die Lupe genommen und mit dem Familienset in praktischen Übungen für die Teilnehmenden erfahr gemacht und in den Alltagserfahrungen.

Das Set beinhaltet:  

  • Quartettspiel mit 32 Karten
  • 12 Illustrationen
  • Begleitheft
  • Transportbeutel

20,00