Einen Klassenrat zu begleiten ist nicht immer einfach. Oft verliert die Klasse nach einigen Wochen die Motivation, bleibt in Schleifen von Wiederholungen und unausgegorenen Absprachen hängen, hält sich mit Konflikten auf, die nicht ausreichend gelöst werden. Außerdem stören Themen wie Rassismus und Homophobie das Klassen- und Schulklima und Sie als pädagogische Begleitung wollen gerne Sensibilität schaffen. Wäre es nicht außerdem hilfreich sich mit anderen Pädagog*innen, ja, vielleicht sogar Schulen auszutauschen, die vor ähnlichen Herausforderungen stehen?

Anmeldeschluss ist der 18. Oktober 2019!

Das Programm besteht aus 6 Fortbildungsmodulen, schulinternen Workshops und begleitenden Coachings im Klassenrat. Es ist konzipiert für Pädagog*innenteams von weiterführenden Schulen. Es bietet die Möglichkeit, sich mit Demokratiebildung und der Einführung und Weiterentwicklung des Klassenrats fortzubilden. Dabei haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, sich mit Diskriminierung und Diversität auseinander zu setzen und ihre eigene Rolle in der Begleitung von Schülerbeteiligungsprozessen zu finden. Die Schulteams erhalten neben dem Demokratie- und Diversity-Training immer wieder Raum, themenspezifische pädagogische Herausforderungen multiprofessionell und mithilfe der Expertise anderer Schulen lösungsorientiert zu bearbeiten.  Die begleitende Fortbildung, die Workshops und die Coachings sind hilfreich, um Schüler*innen bei der Bildung partizipativer Strukturen zu unterstützen.

Programm und Anmeldung zur Qualifizierung “Klassenrat trifft Vielfalt” 2019/2020 (pdf).

Wann?

Beginn des Programms ist im Oktober 2019.
Anmeldeschluss ist der 18.10.2019.

Kontakt und Anmeldung!

Kontakt:

diana.rychlik@degede.de

Anmeldung:
Anmeldungsformular mit weiteren Infos (pdf)

bitte als Scan per Mail an: diana.rychlik@degede.de
oder per Post an:
Deutsche Gesellschaft für Demokratiepädagogik e.V.
Müllerstr. 156a, Aufgang 4
13353 Berlin
oder per Fax +49 (0)30 89373502

Wer?

Das Projekt ist konzipiert für Pädagog*innenteams von weiterführenden Schulen und bietet die Möglichkeit, sich mit Demokratiebildung sowie der Einführung und Weiterentwicklung des Klassenrats fortzubilden.